• Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Eine weitere Vorbereitungsregatta fand am Gardasee hinsichtlich der Euro statt.
Es fanden sich immerhin 16 Boote, die diese Trainingsregatta nutzten.
Die Trofeo " Ristorante da Umberto" gesponsert von Luca Modena.
Es konnten am Samstag nur 2 Wettfahrten bei Leichtwind gesegelt werden am
Sonntag aufgrund des fliegendes Wassers - wurden keine weiteren Wettfahrten gesegelt.
Es waren aus österreichischer Sicht 2 Boote mit am Start, die sichtlich kämpften mit dem
Leichtwind.
Was uns sehr freut, dass unser Trainingspartner -
die junge Crew Daniel Fritz mit Kilian Weise gesamt Platz 4 belegten.
 
Anbei ein paar Fotos sowie Ergebnis:
1. SUI 8539 - Eckert Piet
2. ITA 7488 - Roberto Benamati
3. ITA 8515 -  Luca Modena
 
8. AUT 8485 - Nehammer Christian
14. AUT 8232 - Stelzl Max
 

  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Aufgrund des schlechten Wetters und gleichzeitiger Regatten am Gardasee und Bodensee kamen dieses Jahr nur 12 Boote (4 aus Österreich) in den Austragungsort der letztjährigen EHC. Die instabile Wetterlage machte es der Wettfahrtleitung nicht leicht konstante Bedingungen für eine ganze Wettfahrt zu finden.
Am Freitag gelang nach einer abgebrochenen Wettfahrt eine schöne Wettfahrt, in der die Mannschaften aus Triest nicht zu schlagen waren. Im Anschluss wurden wir Segler im Yacht Club Adriaco grosszügig mit Pasta und Bier verwöhnt. Auch die Sonne war uns zu diesem Zeitpunkt gewogen und so fand der Segeltag einen schönen Ausklang.
Am Samstag war das Wetter deutlich besser, leider nicht der Wind. Nach zwei abgebrochenen Wettfahrten tröstete uns im Yacht Club Adriaco wieder die köstliche Bewirtung mit Pasta und Bier.
Am Sonntag verhinderten Gewitter und Sturmwarnung das Auslaufen.
Bei der Preisverleihung wurden 3 Starpersennings des Sponsors Aquatecnica verlost und hier haben wir Österreicher zugeschlagen – alle 3 Preise gingen nach Österreich.
Beim Wetter sind wir alle machtlos aber ansonst bedanken wir uns beim YCA für die schöne Veranstaltung. Wir werden nächstes Jahr auf jeden Fall gerne wieder kommen.

Ergebnis

1. Guglielmo Danelon, Mattia Gazzetta, YCA
2. Semi Samuele Maria, Bassi Dean, YCA
3. Planine Maurizio, Armenio Vincenzo, SVBG/SNPJ

  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Am Gardasee wird schon fleissig trainiert im Hinblick auf die EM Anfang Mai.
Bei der Vorbereitungsregatta Trofeo Aquafresca waren 2 österr. Schiffe vor Ort.
Leider bekamen wir von ihnen noch keine Rückmeldung,
warum es soviele DNS in Wettfahrt 4 und 5 gab.
Nehammer/Urban starteten gut mit den Platzierungen 4,7 und 8.
Vielleicht werden uns die Herren noch mehr Details zukommen lassen.
Anbei die Ergebnisliste:
 
ACQUAFRESCA SPORT CENTER 13-14 APRILE 2019 BRENZONE SUL GARDA
Risultati REGATA ZONALE STAR
Punteggi presi in considerazione 1 scarto

No Numero Nome Punti 1 2 3 4 5

1 GER 8438 LOOF FREDDY, KILIAN WEISL 7,0 3 (5 ) 1 1 2
2 ITA 7488 BENAMATI ROBERTO, AMBROSINI ALBERTO 12,0 2 4 4 2 (dnf)
3 ITA 8219 COPPO GIOVANNI, BRADANINI GIOVANNI 13,0 5 2 2 (8 ) 4
4 SWE 8517 LOFSTEDT TOM, NATUCCI EDOARDO 23,0 1 6 13 3 (dns)
5 RUS 8281 ZHIVOTOVSKIJ ALEXEY, SHNYR LEV 23,0 (13 ) 3 9 5 6
6 ITA 8400 SANTONI SILVIO, LAMBERTENGHI SERGIO 24,0 11 (14 ) 5 7 1
7 ITA 8180 IRRERA RENATO, CISBANI PAOLO 30,0 (18 ) 9 12 6 3
8 ITA 8545 DI STEFANO GIUSEPPE, BORTOLETTO DAVIDE 33,0 10 (19 ) 6 9 8
9 SUI 8540 ECKERT JAN, KLEEN FRITHJOF 34,0 6 1 7 (dns) dns
10 GER 8407 FRITZ DANIEL, SERAVALLE NICOLAS 35,0 14 12 (ret ) 4 5
11 AUT 8485 NEHAMMER CHRISTIAN, URBAN FLORIAN 39,0 4 7 8 (dns) dns
12 SUI 8539 ECKERT PIET, MELO FEDERICO 43,0 7 13 3 (dns) dns
13 ITA 83 AVANCINI FABIANO, ARMENIO VINCENZO 48,0 16 15 (18 ) 10 7
14 AUT 8441 WIEDERGUT ARMIN, KLAURA FLORIAN 50,0 8 8 14 (dns) dns
15 SWE 8496 THUNELL STAFFAN, SOFERBLOM PETER 56,0 9 17 10 (dns) dns
16 ARG 8212 PENSACHOLIC DIEGO, SCARPATI FABIO 61,0 15 11 15 (dns) dns
17 GBR 844 VIEL FRANCESCO, VIEL GIUSEPPE 63,0 17 10 16 (dns) dns
18 AUT 848 UBERT NILS, SCHNELBACHER KAI 65,0 12 16 17 (dns) dns
19 GER 8534 APPEL THOMAS, KNOLL CHRISTIAN 68,0 19 18 11 (dns) dns

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Vielleicht aufgrund des schlechten Wetters oder doch zu vielen Regatten an einem Wochenende -
fanden sich nach trotz vorheriger Meldung von 16 Booten nur 13 Boote an der Startlinie.
Hier war leider keine österreichische Beteiligung - trotzdem hier das Endergebnis.

 

  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Here we are!!
So manchen wurde die Winterpause zulange und begaben sich auf den Weg nach Nizza
zum berühmten Christmas Race der Starbootklasse. Christian Nehammer und Florian Urban
vom UYAs sowie Claudia Graber/Franz Kloiber Jun. vom UYCWg begaben sich auf die lange Reise.
Bei traumhaften Wetter mit mittags bis zu 20 Grad wurden in 3 tagen 6 Rennen absolviert. Nehammer/Urban
führten noch am vorletzten Tag, mussten sich jedoch dann geschlagen geben von Rohart/Pulfer FRA
(Vorjahressieger bereits) und Jörgen Schönherr DEN. Mit einer soliden und konstanten Leistung 1,2 und 2x3.
Graber/Kloiber wurden gesamt 15. im 27 Boot starken Feld, verletzungsbedingt nicht mehr dabei am letzten Tag,
jedoch auch sehr positiv unterwegs mit einem 6. Platz.
Ein DSQ für mehr als die Hälfte des Feldes - aufgrund einer Bojenersatzmarkierung brachte ein wenig durcheinander
sowie 4 DNF in Wettfahrt 2, die in Summe nur 8 Staren eine Wertung bescherte - war es spannend und vom Wetter her traumhaft.
Wir kamen diesmal sogar in die französische Tageszeitung vom 4.1.2018.
Ebenso gab es super Fotos - die unter copyright Matteo Carli-Roy stehen!
Cu next year again :-)
Ergebnisse findet ihr unter: www.nicechristmasregatta.com