• 2021 Trofeo Amecizia, Circolo Nautico Brenzone, 8.9.10
  • 2021 Trofeo Amecizia, Circolo Nautico Brenzone, 8.9.10
  • 2021 Trofeo Amecizia, Circolo Nautico Brenzone, 8.9.10
  • 2021 Trofeo Amecizia, Circolo Nautico Brenzone, 8.9.10
  • 2021 Trofeo Amecizia, Circolo Nautico Brenzone, 8.9.10
  • 2021 Trofeo Amecizia, Circolo Nautico Brenzone, 8.9.10

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Segeln Segeln Segeln – das ist es, was wir wollen!
Roman und ich hängten unser Starboot 8323 „Ramazzotti“ an, verlängerten die Segelsaison und machten uns Anfang Oktober auf zur Amicizia nach Brenzone sul Garda.

Amicizia heißt Freundschaftsregatta! Wir wurden sehr nett empfangen, es war zwar ein bisserl eng dort, aber irgendwie löst sich alles mit italienischer Lockerheit in Wohlgefallen auf. 28 Stare waren da, es war auch die italienische Meisterschaft. Manche Stare lagen im kleinen Hafen neben dem tollen Restaurant „Da Umberto“, richtig italienisch. Wir suchen uns lieber eine Boje…und gingen dann zum Essen ins „Da Umberto“ zu Luka Modena, Luka war/ist selber ein sehr erfolgreicher Segler und u.a. Trainer von Robert Scheidt. Es waren so viele Starbootbilder und Preise im Lokal, das war sehr beeindruckend, wir fühlen uns wohl und willkommen. Sein Vater Loris Modena segelte früher gegen meinen Vater Manfred und wir richten schöne Grüße aus. Wir treffen Michi Farthofer und Michi Oberweger (AUT 8249), Hans Spitzauer und Christian-Bezi Nehammer (AUT8529), da ist die Gaudi schon wieder perfekt. Das Essen war wirklich gut (das ist es was Starsegler wollen) und nachdem unser Star ja „Ramazzotti“ heiß… gibt’s zum Abschluss natürlich einen Ramazotti.

Im Pokal-Schrank meines Opa‘s Max Kastinger am Attersee, vor dem ich immer wieder staunend Zeit verbringe, habe ich einige alte Preise gesehen, wo Amicizia darauf steht. Ich wollte unbedingt selber auch mal hier her. Bei der Autofahrt dachte ich mir, wie war das wohl damals vor ca. 60 Jahren, wie hat Opa das Starboot da wohl an den Gardasee gebracht, unglaublich…

Am Freitag um 13.00 Uhr ging es los, wie von Geisterhand sprang pünktlich der Wind an. Ich mach mich schwer und Roman steuert sehr gut. Gesegelt wurden pro Tag je 2 Wettfahrten, um 16.00 waren wir wieder im Hafen. Schön duschen, kühler Bier, alles ist wieder gut.

Es war toll gegen so viele wirklich gute Segler zu segeln, an einem Ort mit so langer Starboot-Tradition. Sonne, Wind, Starboote, gutes Essen – alles war da, Starseglerherz was willst du mehr.

Ach ja, ein Ergebnis gabs auch:
Gewonnen hat Enrico Chieffi (Goldstern und regierender Europameister) mit Vorschoter Colaninno Ferdinando vor Platz 2: Nicolo Saidelli und Frithjof Klee, regierender Weltmeister und auf Platz 3: Hubert Merkelbach (Silberstern) mit Kilian Weise.
Wir sind stolz auf Platz 13 von 28 Teilnehmern und hatten ein großartiges Vater-Sohn Wochenende, nächsten Oktober wollen wir wieder kommen. Es war toll, LG Thomas Stelzl (AUT 8323)

Club : www.circolonauticobrenzone.it 

Ergebnisliste

Tolle Fotos und Filme gibt’s auf Facebook : Circolo Nautico Brenzone

Copyright Fotos: Emanuele Zampieri

 

 Roman Tommy

 
  • 2021 STAR U30 EUROPEAN CHAMPIONSHIP
  • 2021 STAR U30 EUROPEAN CHAMPIONSHIP
  • 2021 STAR U30 EUROPEAN CHAMPIONSHIP
  • 2021 STAR U30 EUROPEAN CHAMPIONSHIP
  • 2021 STAR U30 EUROPEAN CHAMPIONSHIP
  • 2021 STAR U30 EUROPEAN CHAMPIONSHIP

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Tag 1:

Heute, am ersten Tag der Star U30 European Championship, konnte wegen Windmangel keine Wettfahrt gesegelt werden.

Die Stimmung unter den Juniorinnen und Junioren war trotzdem gut. Es wurde weiter an der Performance der Boote gearbeitet, geschraubt, Einstellungen optimiert, usw.

Heute Abend werden vier Boote der „Future Stars“ getauft, eine besondere Freude für den Gründer der „Future Stars“, Michael Müller!

Er war es, der vor zwei Jahren die Idee hatte, diese Gruppe zu gründen. Er konnte gemeinsam mit Freunden viele Förderer und Sponsoren für dieses Projekt gewinnen. Mittlerweile werden an die 50 Jugendliche in diesem Projekt gefördert. Ein Teil davon nimmt auch an diesen U30 Europameisterschaften teil.

Für morgen ist der Start zur ersten Wettfahrt für 10:30 Uhr angesetzt und nachdem die Future Stars heute durch Flaute zum Warten gezwungen waren, wollen sie morgen ihr Talent unter Beweis stellen.

Tag 2:

Hatten Organisatoren und Teilnehmer gestern noch Angst, dass nicht ausreichend Wettfahrten gesegelt werden können, so konnte heute alles klar gemacht werden.

Nach längerem Warten bei Blick in die „Nebelsuppe“, konnte am frühen Nachmittag ausgelaufen werden. Der Nordostwind ermöglichte gleich drei der ausgeschriebenen sechs Wettfahrten. Damit ist die Meisterschaft schon am zweiten von vier Tagen gültig und der Titel des U-30-Europameisters kann vergeben werden.

Unabhängig davon, wird versucht, die fehlenden Wettfahrten am Samstag und Sonntag noch zu segeln.

Nach drei Wettfahrten führen Keanu Prettner und Florian Raudaschl vom UYC Wolfgangsee mit den Plätzen 1, 2 und 3 vor dem für Deutschland startenden Team Daniel Fritz / Camilo Orobio. An der dritten Stelle liegt Roman Stelzl (UYC Attersee) mit seinem Vorschoter Michael Oberweger (SV Weyregg), der mit den Plätzen 8, 1, 1 zwar vier Punkte zurückliegt, aber unter Berücksichtigung des Streichresultats, das mit der fünften Wettfahrt zur Anwendung kommt, noch sehr gute Chancen auf den Titel hat.

Tag 3:

Nach etwas Warten zeigte sich heute der Attersee wieder von seiner besten Seite: Bei acht bis 12 Knoten Wind aus Nordost konnten auch heute wieder drei Wettfahrten gesegelt werden.

 Die drei führenden Teams von gestern lieferten sich auch heute spannende Kämpfe und jedes Team konnte eine Wettfahrt für sich entscheiden: Die erste Tageswettfahrt ging an Lokalmatador Roman Stelzl (UYC Attersee) mit seinem Vorschoter Michael Oberweger (SV Weyregg). Die zweite an Keanu Prettner / Florian Raudaschl (UYC Wolfgangsee). Damit war klar, dass der Titel von einem der beiden Teams errungen werden würde.

Daniel Fritz / Camilo Orobio (GER) konnten zwar die dritte Tageswettfahrt gewinnen, damit aber nicht mehr in den Titelkampf eingreifen. Sie wurden gesamt dritter.

Prettner und Stelzl starteten die abschließende Wettfahrt an unterschiedlichen Positionen. An der ersten Wendemarke waren sie dann schon wieder knapp beisammen. Die beiden überholten sich gegenseitig mehrere Male.  Im Ziel war Prettner drei Plätze vor Stelzl und sicherte sich somit den Titel des erstmals in der Geschichte der Starbootklasse ausgesegelten Junioren-Europameisters.

Prettner nach dem Zieldurchgang: „Cooles Event, tolle Veranstaltung. Wir sind sehr glücklich, dass wir knapp aber doch den Titel gewinnen konnten. Wir freuen uns, dass die Starklasse dieses Junioren-Event neu geschaffen hat und so den jungen Segler*Innen aus anderen Bootsklassen den Einstieg in das Kielbootsegeln ermöglicht.

Die Mannschaft Roman Stelzl / Michael Oberweger verpasste den Titel um einen Punkt, freut sich aber trotzdem über den Vizemeister-Titel: „Es war tolles Segeln und es freut mich, dass ich die Starboot-Tradition meiner Familie fortsetzen kann. Mein Großvater segelte 1976 im Star bei den Olympischen Spielen mit.“

Beste Steuerfrau wurde Barbara Matz vom YC Breitenbrunn, die mit Future Stars Gründer Michael Müller (UYC Attersee) an der Fock-Schot segelte und gesamt den 7. Platz ersegeln konnte.

Mit einem spannenden Abschlusstag ist die diesjährige Regattasaison im Union-Yacht-Club Attersee zu Ende. Damit dürfen wir uns für dieses Jahr bei Ihnen verabschieden und freuen uns jetzt schon auf ein spannendes Segeljahr 2022. Wir werden uns früh genug mit News für die neue Saison bei Ihnen melden.

 Für alle die bedauern nicht dabei gewesen zu sein - unbedingt vormerken - nächstes Jahr im Herbst gibt es eine gemeinsame Veranstaltung Österreichische Staatsmeisterschaft und Future Stars Cup !!!

 

Eventsite: U30 Europeans 2021 (uycas.at)

Tracking: Star U30 Europeans | Sailing Event - TracTrac

Homepage Future Stars: Future Stars (future-stars.at)

Videos: 

 

Fotos : © UYCAs, Irene Schanda, Lisa Helbock, Gert Schmidleitner

Video: © UYCAs, Joana Opelt, Gert Schmidleitner

Text : © UYCAs, Gert Schmidleitner

RESULTS

Pl. Sail Crew Fleet Age Wettfahrtsergebnisse Points
1 AUT 8429 Keanu Prettner / UYCWg
Florian Raudaschl / UYCWg

SMA
SMA

U30
.
1 2 3 (6) 1 3 10
2 USA 8509 Roman Stelzl / UYCAS
Michael Oberweger / SVW-YS
ATT
ATT
U30
U30
(8) 1 1 1 2 6 11
3 GER 8513 Daniel Fritz / CYC
Camilo Orobio / DTYC
CBM
CBM
U30
U30
3 4 2 (8) 4 1 14
4 AUT 843 David Hussl / YCB
Raphael Hussl / YKA
ATT
ATT
U30
U30
4 3 (16) 4 5 10 26
5 AUT 7818 Matthias Puxkandl / UYCT
Xaver Haginger / UYCT
TR
TR
U30
U30
2 6 (12) 12 3 4 27
6 AUT 8322 Lukas Kammerer / UYCAS
Jakob Flachberger / UYCWg
ATT
ATT
U30
U30
7 7 9 2 7 (12) 32
7 AUT 852 Barbara Matz / YCBb
Michael Müller / UYCAS
ATT
ATT
U30
.
5 9 10 (16) 9 5 38
8 AUT 8216 Herwig Bäumel / NCA
Emil Scherer / NCA
ATT
ATT
U30
U30
(13) 5 13 7 13 2 40
9 GER 7960 Angelini Alessandro / FVM
Barzoi Andrea / FVM
GAR
GAR
U30
U30
12 8 8 (13) 6 7 41
10 AUT 7846 Gregor Palleschitz / UYCNf
Gerhard Weinreich / UYCNf
H
H
U30
.
(14) 10 7 5 14 8 44
11 AUT 8226 Johannes Sablatnig / UYCAS
Andreas Cunow / SC AMS
ATT
ATT
U30
U30
9 14 5 10 11 (15) 49
12 AUT 836 Georg Cunow / YCBb
Severin Jäger / UYCNs
ATT
ATT
U30
U30
6 11 11 (14) 10 11 49
13 AUT 848 Julia Müller / UYCAS
Pirmin Sablatnig / UYCAS
SMA
ATT
U30
U30
10 13 4 11 (16) 13 51
14 AUT 788 Johanna Schmidt / SCTWV
Kilian Foerster / YCBb
ATT
ATT
U30
U30
11 16 15 3 (DNF) 9 54
15 AUT 8369 Anna Saletu / UYCAS
Heimo Schlagbauer / KYCO
ATT
AU

U30
.

15 15 6 (17) 12 17 65
16 AUT 824 Johanna Böckl / UYCWg
Matthias Böckl / UYCWg
SMA
SMA
U30
.
16 (DNF) DNC 9 8 16 67
17 AUT 8487 Sky Steinbach / UYCNs
Julius Kwapinski / UYCNs
ATT
ATT
U30
U30
(17) 12 14 15 15 14 70
  • 2021 STAR WORLD CHAMPIONSHIP
  • 2021 STAR WORLD CHAMPIONSHIP
  • 2021 STAR WORLD CHAMPIONSHIP
  • 2021 STAR WORLD CHAMPIONSHIP

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Hans Spitzauer / Christian Nehammer gewinnen Bronzme bei der WM.

Bilder: ©Christian Beek/Star World Championship

Event Website
https://2021worlds.starchampionships.org
Entries:
https://2021worlds.starchampionships.org/entry/entry-list/2021_worlds
Results:
https://2021worlds.starchampionships.org/results

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

1 AUT 8441 Wiedergut Armin/Wiedergut Margarete KYCK/KYCK
2 AUT 7342 Seger Johann/Raunig Manfred KYCK/KYCPö
3 AUT 8123 Passegger Walter/Kropfitsch Martin KYCK/KYCK

Ergebnisliste Download