2016 Österreichische Staatsmeisterschaft - Schachingerpreis

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Freitag, 3. Juni

Was gibt es über den Starttag zu berichten? Zunächst morgens entspanntes Vermessen vor allem für die schwergewichtigen Mannschaften, deren Crashdiäten durch die Nachricht im Vorfeld, dass dieses Jahr bei der Staatsmeisterschaft noch nicht gewogen wird, ein abruptes Ende fanden. Der Rest des Tages dann wohl am Besten beschrieben mit dem Werbeslogan " Kärnten - Urlaub bei Freunden", Wind für Wettfahrten gab es keinen, dafür nettes Beisammensein im KYCK bei ausgezeichneter Bewirtung. Das abendliche Backhendlbuffet konnte trotz wiederholter Angriffe nicht vernichtet werden.

Samstag 4. Juni

Der Wetterbericht verspricht auch heute für Segler nichts Gutes, aber dann gibt es am Nachmittag doch immer wieder ein kurzes Aufflackern des Windes und es kommen wider Erwarten drei Wettfahrten zustande. Mit Flautenlöchern und einigen Teilnehmern, die das Zeitlimit in der zweiten Wettfahrt nicht schaffen, aber trotzdem besser, als immer nur aufs Wasser schauen statt segeln. Vorne sind am Ende des Tages wieder "die üblichen Verdächtigen" und so kann es dann ja doch nicht nur Windlotterie gewesen sein. Führende nach drei Wettfahrten Passeger/Kropfitsch vor Seger/Raunig, gefolgt von Kloiber/Prutsch und den frischgebackenen Distriktmeistern Nehammer/Urban. Letztere mit zwei ersten Plätzen - nicht durch Führung vom Start an, sondern ersegelt von den hinteren Plätzen.

Sonntag, 5. Juni

Morgendlicher Westwind lässt alle auf baldiges Segeln hoffen, aber noch bevor die erste Wettfahrt gestartet wird, schläft der Wind wieder ein. Es geht zurück in den Club und mit Blick auf den mittlerweile wirklich spiegelglatten See, wird beraten, was zu tun sei, wenn denn keine gültige Staatsmeisterschaft zustande kommt. Rundum wird es in der Zwischenzeit immer dunkler und statt des ersehnten thermischen Ostwinds kommt ein böiger Gewitterwind auf. Zwei Wettfahrten bei zum Teil sehr lebhaften Wind gehen sich noch aus und damit gibt es doch noch ein Staatsmeisterteam. Nehammer/Urban gewinnen die Staatsmeisterschaft vor Passeger/Kropfitsch und Kloiber/Prutsch. Herzliche Glückwünsche an das Siegerteam, das damit seine beeindruckende Serie fortsetzt.

nehammer urban

 

Photos KYCK

ORF TVTHEK - Kärnten Heute - Segeln

Endergebnis

Wettfahrten: 5 Streicher: 1 Endergebnis 5.6.2016 17:12

 

 

 

 

Punkte

Wettfahrt

Platz

Segelnummer

Name

Club

Gesamt

1

2

3

4

5

1 0 Nehammer Christian Urban Florian     UYCAS UYCT 8 1 [11] 1 5 1
2 AUT 8123 Passegger Walter Kropfitsch Martin     KYCK KYCK 14 3 3 3 [21/OCS] 5
3 AUT 8249 Kloiber Franz Prutsch Engelbert UYCWg KYCK 18 4 5 6 3 [21/DNF]
4 USA 8498 Urban Josef Urban Nikolaus UYCT UYCT 20 [13] 1 12 4 3
5 AUT 7342 Seger Johann Raunig Manfred KYCK KYCPö 23 7 2 8 6 [21/DNF]
6 CZE 7372 Sterba Igor Dominik Jiri YCZn YCZn 24 [12] 9 11 2 2
7 AUT 8441 Wiedergut Armin Wiedergut       Margarete KYCK KYCK 29 2 10 [19] 13 4
8 AUT 8368 Höferer Harald Bachitsch Hans CFT-WS CFT-WS     31 9 [21/DNF] 5 10 7
9 AUT 7648 Kerschbaumer Gerald Kerschbaumer       Jörg CFT-WS CFT-WS     33 8 [14] 4 11 10
10 AUT 8436 Köchert Wolfgang Steinkogler       Andreas UYCT SCE 37 11 [21/DNF] 17 1 8
11 AUT 8216 Sturm Albert Lüzlbauer Adolf UYCAS UYCAS 37 6 8 2 [21/OCS] 21 /DNF
12 AUT 8369 Schlagbauer Heimo Schlagbauer-Wadl       Hermine KYCO KYCO 37 5 15 [18] 8 9
13 AUT 8106 Polanka Andreas Tauchhammer       Christian SC AMS UYCWö     43 [16] 7 16 9 11
14 AUT 7991 Krainer Gerald Höferer Gert KYCPö CFT-WS     43 [20] 13 10 7 13
15 ITA 8335 Planine Maurizio Padoan Giorgio Società Nautica Pietas       Julia Yacht Club Adriaco 44 10 [21/DNF] 13 15 6
16 AUT 7250 Kellermann Peter Claude Begusch       Alexander CFT-WS CFT-WS     48 14 6 14 [16] 14
17 AUT 8146 Köller Rudolf Samonig Paul Peter     CFT-WS CFT-WS     48 15 12 9 12 [21/DNF]
18 USA 8323 Weber Alfred Kuhn-Weber Angelika     KYCK KYCK 50 18 4 7 [21/DNS] 21 /DNS
19 AUT 8486 Wirth Harald Matrai Josef KYCO UYCT 60 19 [21/DNF] 15 14 12
20 AUT 7651 Luschnig Werner Preitnegger       Manfred KYCPö KYCPö 70 17 [21/DNF] 21 /DNS 17 15