• Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria
  • Star Class Austria

Falkensteintrophy 2018

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Die heurige Falkensteintrophy war eine echte Familiensportveranstaltung. 15 Meldungen und davon 8 Familienteams. Drei Ehepaare,  zwei mal Väter mit ihren Töchtern und drei mal Väter mit ihren Söhnen. So eine bunte Mischung und so viele mixed Teams gab es sicher noch nicht oft bei einer Regatta.
Nach der Begrüßungsjause am Samstagvormittag rief Wettfahrtleiter Heinz Moche die Teilnehmer zügig zum Start. Trotz Schlechtwetter wehte ein leichter, aber relativ konstanter Brunnwind und drei Wettfahrten waren für den Nachmittag geplant. Kurz trübte noch der Regen den Segelspaß, aber dann wurde auch das Wetter besser und tatsächlich gelang es binnen kurzer Zeit drei schöne Wettfahrten zu segeln. Die erste Wettfahrt gewann Lokalmatador Franz Kloiber mit seiner Tochter Gabi Kloiber-Meindl an der Vorschot dicht gefolgt vom frisch gebackenen Ehepaar Claudia Graber/Franz Kloiber junior. Ein echt starker Start der Seglerfamilie Kloiber. In den folgenden beiden Wettfahrten war Josef Urban mit Vorschoter Marcel Beltz nicht zu schlagen. Ein gemütliches Abendessen im Clubrestaurant schloß einen schönen Segeltag ab.
Der erste Start für den Sonntag war um 10 Uhr angesetzt und zunächst sah es auch mit dem Wind wieder recht gut aus. Nur leider flaute der Wind recht schnell ab und es gelang zunächst nicht mal ein Startversuch. Nach kurzem Warten im Club wurde dann doch noch eine vierte Wettfahrt gestartet, die sich durch stark wechselnde Windverhältnisse als echter Nervenkitzel erwies. Windlotterie war auch dabei, doch mit dem Sieg wurde wieder der erfahrene Segler Josef Urban belohnt, der damit endgültig überlegener Gesamtsieger wurde. Auch die Salzburger Landesmeisterschaft wurde im Rahmen der Falkensteintrophy ausgetragen und der Sieg ging diesmal nicht, wie so oft, an Franz Kloiber Senior sondern an die nächste Seglergeneration Claudia Graber/ Franz Kloiber junior.
 

Ergebnisliste

    PunkteWettfahrt
PlatzSegelnummerNameClubGesamt1234
1 AUT 8226 Urban Josef
Beltz Marcel
UYCT
ASC
3 [6] 1 1 1
2 AUT 8216 Sturm Albert
Seidler Florian
UYCAS
UYCAS
8 [9] 2 3 3
3 AUT 8369 Schlagbauer Heimo
Schlagbauer-Wadl Hermine
KYCO
KYCO
11 3 [7] 6 2
4 CZE 8277 Sterba Igor
Koc Jiri
YCZn
unknown
15 5 [9] 2 8
5 AUT 7900 Graber Claudia
Kloiber Franz jun.
UYCWg
UYCWg
16 2 10 [11] 4
6 AUT 7641 Fischer Michael
Fischer Michael
UYCAS
UYCAS
18 11 3 4 [15/DNF]
7 AUT 8323 Stelzl Thomas
Stelzl Roman
UYCAS
UYCAS
19 7 5 [8] 7
8 AUT 8249 Kloiber Franz
Kloiber-Meindl Gabi
UYCWg
UYCWg
20 1 4 [15/DNS] 15 /DNS
9 GER 8416 Köstler Ewald
von Weidenbach Uli
BYC
BYC
20 4 6 [10] 10
10 AUT 8106 Polanka Andreas
Hattwich Johannes
SC AMS
UYCWg
22 8 8 [9] 6
11 AUT 8146 Köller Rudolf
Perfahl Werner
CFT-WS
OESV-K
27 [14] 13 5 9
12 AUT 8368 Höfferer Harry
Hans Bachitsch
CFT-WS
CFT-WS
29 10 12 7 [15/DNS]
13 AUT 7886 Müller Michael
Müller Julia
UYCWg
UYCWg
31 13 [14] 13 5
14 GER 7946 Freidhöfer Wolfram
Freidhöfer Kathrin
UYCWg
UYCWg
34 [12] 11 12 11